Ein Blick auf die Bedeutung von Gold

Wenn es darum geht, ein Material für Schmuck zu finden, kommt nichts in die Nähe von Gold. Gold ist eines der wertvollsten Metalle auf dem Planeten, und seine Nachfrage übertrifft immer sein Angebot. Als eines der gefragtesten Materialien in der Welt ist es immer sehr teuer und wenn Sie irgendeine Art Goldschmuck in Ihrem Besitz haben, dann haben Sie etwas, das wirklich ein kostbares Einzelteil ist. Oft werden solche Arten von Schmuck von Generation zu Generation weitergegeben und werden Familienheirlooms, weil Gold so hart ist.

Die Sache über solche Art von Schmuck ist, dass Gold als Material ist zeitlos, und egal wie viele Jahre vergehen, wird es noch behalten seinen Wert. Es gibt eine Anzahl von Leuten, die sagen könnten, dass Platin auch schnell auffängt, um die Popularität, die Gold hat, aber es hat noch nicht dieses Niveau erreicht. In der Tat ist Gold so beliebt, dass an vielen Orten in der Welt, wenn die lokale Währung ein Problem darstellt, dann wird Gold oft als die am meisten akzeptierte Form der Zahlung akzeptiert.

 

Also, wenn Sie gegangen sind, um Schmuck zu kaufen, die Gold als Basis verwendet, dann müssen Sie bemerkt haben, dass es eine Vielzahl von qualifizierenden Standards gibt. Praktisch jeder hat von 14 Karat Gold gehört, aber wussten Sie, dass es noch mehr Sorten gab? Die verschiedenen Sorten der Goldqualität sind 24 Karat, 18 Karat, 14 Karat, 12 Karat und 10 Karat.

Diese verschiedenen Sorten existieren, weil das Gold tatsächlich mit einigen anderen Metallen gemischt wird. Während viele Menschen argumentieren können, dass dies tatsächlich den Wert des Goldes verringert, ist es tatsächlich nicht verringern den Blick, und dies ist vor allem getan, weil Gold als Material ist nicht etwas, was praktisch ist, jeden Tag zu tragen. Dieses Mischen führt zu den verschiedenen Sorten. 24 Karate ist die reinste Form von Gold, die man bekommen kann, während 10 Karate mit vielen verschiedenen Metallen gemischt wird und nur 41,7% ist eigentlich Gold. Dies ist das akzeptierte System in Amerika. In Europa verwenden sie ein ähnliches Sortiersystem, das seinen Namen von dem Prozentsatz des Goldes hat, das in der Position verlässt. 750 bedeutet, dass der Gegenstand 75% des Goldes hat, während 417 41,7% entspricht und damit dem 10 Karat entspricht, den wir alle kennen.

Angesichts der Tatsache, dass das Mischen all dieser verschiedenen Metalle zusammen bedeutet, dass sich die Farbe auch ändert, und das zu schnell! Mischen der Grundfarbe mit Kupfer gibt Gold einen rosafarbenen Farbton. Wenn du es mit Silber mischst, bekommst du eine weiß-grüne Färbung.

Es gibt viele Leute, die behaupten, dass eine Menge von dem Design auf Schmuck, die Gold verwenden wird, ist verziert und sehr kompliziert. Das ergibt sich aus der Tatsache, dass sie Bilder und Gemälde von Königen gesehen haben, die so exquisite Schmuckstücke tragen. Eine gewöhnliche Person braucht sich aber nicht so zu beschmutzen; Sie können ein einfaches Design verwenden und es wird sich in einer Menge abheben, vor allem, wenn Sie den Schmuck an den Rest Ihrer Garderobe passen können.